Farben sammeln & Frühstücken mit Sigi

By 19. Oktober 2020Allgemein

23 Besucher haben sich zum Herbstfrühstück „Goldener Oktober“ in die Familienferienstätte nach Burbach-Holzhausen einladen lassen. Nach einem ausgiebigen und vielseitigen Frühstücksbuffet – mit Abstand, Maske und Desinfektionsmöglichkeit – hat dzm-Evangelist Siegmar Borchert uns mit Frederick bekannt gemacht. Frederick ist eine Maus und sammelt Vorräte für den Winter. Aber nicht Nahrung, wie seine Mäuse-Freunde, sondern Farben und Erinnerungen. Es ist gut, sich zu Erinnern und zu Danken. „Die glücklichsten Menschen sind nicht die, die am meisten haben, sondern die, die am meisten danken können.“ Siegmar Borchert ermutigte uns dazu, einen Vorrat anzulegen mit Dingen, für die wir dankbar sind. Denn Dankbarkeit führt uns immer zurück zum Geber – zu Gott. Dankbar waren wir auch für die musikalische Umrahmung des Vormittages durch das Zitherspiel von Eckhard Lauer. Mit einer großen Portion Humor führten Miriam Heinz und Marie Schöfer die Teilnehmer durch das Rate-Quiz „Wer wird CAMISSIONÄR?“, wo sie spielerisch auf einen dankbaren Missionssommer zurückschauten. Vorstandsvorsitzender Rüdiger Müller warb dafür, der jungen Generation Möglichkeiten zu schaffen in ihrer Art und Weise das Evangelium zu verkündigen.

Leave a Reply