Mit großer Dankbarkeit blickt Tobias Lang auf eine spannende und gesegnete Woche im Odenwald zurück. Die Evangelische Kirche hatte ihn und Bernhard Kohlmann eingeladen, ein Basislager in Waldbrunn zu veranstalten. Vom ersten Abend an waren fast alle Plätze im Bürgerhaus belegt. Aktive Kirchenmitglieder hatten erfolgreich Freunde und Familienangehörige eingeladen. Die meisten waren so begeistert, dass sie wiederkamen.
dzm-Evangelist Bernhard Kohlmann steckte die Menschen mit seiner Begeisterung für Jesus an. Immer wieder wurde deutlich, dass dieser Mann, der Tour-de-France-Pässe nachfährt und als Notfallseelsorger Menschen in schrecklichsten Situationen beisteht, mit großen Zweifeln zu kämpfen hat. Und dass es dann sein Glaube ist, der ihm die nötige Lebenskraft gibt und ihn antreibt. Am Mittwochabend führten sie noch lange nach der Veranstaltung intensive Gespräche und beteten für Besucher. Am Donnerstag baten 50 Menschen um Vergebung für die Schuld in ihrem Leben. Am letzten Abend mussten sogar Tische und Stühle hinzugestellt werden, denn der Raum platzte aus allen Nähten. Am Ende fuhren sehr beseelt zurück, weil sich bereits zeigte, dass die Gemeinde um den jungen Pfarrer Jonathan Richter engagiert weitermachen wird.

Leave a Reply